DIREKTORIUM

Im Zuge der Generalversammlung am 15. März 2018 wurde das neue Direktorium gewählt, das sich für das Jahr 2018 aus folgenden Personen zusammensetzt:

Ina Gruber, Präsidentin
Ulrike Dabsch, Vizepräsidentin und Finanzvorstand
Paula Jezierski, Schriftführerin
Maximiliano Díaz, Vorstandsmitglied
Maria Fally, Vorstandsmitglied
Ulrike Sandner, Vorstandsmitglied

Das Direktorium hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Vermittlung einer zeitgenössischen Kultur der Österreichischen Gesellschaft
  • Reflexion über die österreichische Identität in einer globalen Welt
  • Pflege und Kultivierung von Traditionen, unter Berücksichtigung der Dynamik der zeitgenössischen Werte und Interessen Österreichs
  • Ansprechpartner und “emotionaler Zufluchtsort” für alle Generationen von Österreichern und Freunde von Österreich

Um diese Ziele zu erreichen, schlagen wir folgende Aktionen vor:

  • Erstellen einer (realen und virtuellen)-Plattform für den Austausch von Informationen, die für die Österreicher in Chile von Relevanz sind
  • Erneuerung des operativen Vereinskonstrukts
  • Aktualisieren der Mitglieder und Unterstützer der österreichischen Kultur
  • Aktivitätenplanung für die Integration der älteren Generationen, Erwachsene  und Jugendliche
  • Alternativ-Programm für Veranstaltungen während des Jahres